E-Mail Anfrage Downloads für Bestatter
 
  Beschaffenheit der Urnen für Beisetzungen
 
   
 

1. Die Beisetzung kann mit oder ohne Schmuckurne erfolgen.

2. Die Schmuckurne soll biologisch abbaubar sein.

3. Sie haben auch die Möglichkeit eine sogenannte "Sandurne"
bei uns auszusuchen. Wir bieten zwei unterschiedliche Modelle an, einmal für verstorbene Männer und für verstorbene Frauen.

4. Unsere beliebte Bio-Urne besteht aus vergänglichem Zellstoff.
Sandurnen sind Urnen, die aus speziellen Formsanden, Tonerde oder Lehmboden hergestellt werden und ähneln sehr den Urnen der Urnenfelder-Kultur aus der Bronzezeit (ca. 1300 bis ca. 800 v. Chr.).

Die Bestattungskultur vor tausenden Jahren kommt auf diese Weise auf unseren Naturruhestätten wieder zu ehren.

Entsprechend wie in der vorchristlichen Zeit können Sie auch eine kleine Beigabe dem Grab hinzufügen, zum Beispiel einen Ring oder ein anderes Schmuckstück.

5. Die Urne kann auf Wunsch vor Ort geöffnet werden, und der Inhalt kann ohne Schmuckurne direkt in den wurzelnahen Waldboden verbracht werden.

 

 

 


Vergängliche Sandurne "Mann"


Vergängliche Sandurne "Frau"


Vergängliche Bio-Urne

 

 
 


Impressum | Datenschutzerklärung

- Wir sprechen deutsch -

Natur-Begräbniswald Venlo - Maasbree | Grote Blerickse Bergenweg 28 | Niederlande
Telefon 0031-(0)77-208 60 26 · Fax: 0031-(0)77-208 60 28
E-mail: info@natur-begraebniswald.de